Die Brücke von Remagen / The bridge at Remagen

Posted on

Bei der Ludendorff-Brücke handelt es sich um eine ehemalige Eisenbahnbrücke zwischen Remagen und Erpel, die nach General Erich Ludendorff benannt
und im 1. Weltkrieg zu militärischen Zwecken errichtet wurde.Im 2. Weltkrieg bildete sie den alliierten Übergang über den Rhein, eingestürzt ist sie 1945. Die beiden Brückentürme sind heute noch erhalten, wobei sich auf der Remagener Seite heute ein Friedensmuseum im Inneren des Turmes befindet.
Durch den amerikanischen Kriegsfilm „Die Brücke von Remagen“ wurde die Brücke weltweit bekannt.
Wer noch mehr darüber nachlesen möchte:Wikipedia

Broken Spirits hat dazu ebenfalls einen Blogeintrag verfasst.

Ludendorff-Brücke
Brücke

Brücke
Brücke
Brücke
Brücke
Brücke





Im Rahmen einer Ausstellung sieht man zur Zeit zwei großformatige 8x8m große Bilder von Hendrik Beikirch, einem Koblenzer Street-Art-Künstler. Es handelt sich um die Portraits eines deutschen
und eines amerikanischen Soldaten, die im 2. Weltkrieg dort aufeinandertrafen; beide Gesichter blicken sich über den Rhein hinweg an.
„Für den Künstler sind Gesichter Zeugnisse persönlicher Geschichte und Zeitgschichte, die die Brücke über die Zeiten und zu den Zeitgenossen heute schlagen“ (General-Anzeiger Bonn).


Brücke
Brücke

8 Replies to “Die Brücke von Remagen / The bridge at Remagen”

  1. Solch alte und geschichtsträchtigen Bauten haben schon was. Da kann ich ohne zu fotografieren nicht dran vorbei gehen!

    Ganz wundervolle Aufnahmen!

    Liebe Grüße 🙂

    1. Danke Lucie,
      leider war der Himmel an dem Tag nicht so toll zum Fotografieren (weißlich ohne Zeichnung und alles sah so grau aus, bei dem zweiten Foto habe ich ziemlich lange an der Bearbeitung gesessen) 😉
      LG, Netty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.