Wanderung zur Berghütte Adlerhorst

Für den dritten und letzten Tag im Tannheimer Tal hatte ich ursprünglich einen Aufstieg zum Gimpelhaus geplant, aber da mir der Vortag noch arg in den Knochen saß und ich mir eingestehen musste, dass meine Kondition durchaus ausbaufähig ist (note to myself: Beim nächsten Mal unbedingt Vorbereitung durch Ausdauer-und Krafttraining!), habe ich umdisponiert. So fuhr ich mit dem Auto zum Parkplatz unterhalb des Gimpelhauses in Nesselwängle und überquerte zunächst die Landstrasse, um die Wanderwegen zu erreichen.
Dem Wegweiser Richtung Gimpelhütte widerstand ich schweren Herzens – nach kurzem Zögern wählte ich den Weg zum Adlerhorst. Dies war, im Nachhinein betrachtet, die richtige Entscheidung, da sich durch die gemütliche, kleine Wanderung der Muskelkater bis zum Nachmittag nahezu verflüchtigt hatte. Diesmal benutzte ich meine Treckingstöcke und obwohl ich noch nie zuvor mit solchen Hilfsmitteln gelaufen war, empfand ich die Unterstützung doch als recht angenehm 😉 . Von der Terasse der Berghütte bot sich ein wunderschöner Ausblick auf den Haldensee und das Neunerköpfle, welches ich einen Tag vorher bestiegen hatte.
Nach einem Mittagessen, das abermals aus Kaiserschmarrn bestand, den ich diesmal aufgrund der warmen Witterung allerdings gegen die Wespen verteidigen musste, ging ich noch ein wenig bergauf und folgte ein kleines Stück dem „Höhenweg“, um wenigstens noch ein bisschen zu „klettern“. Da mir der Weg nach Grän in meinem derzeitigen Zustand allerdings etwas zu weit erschien, kehrte ich nach einer Weile wieder um und wanderte zurück zum Parkplatz. Unterwegs bewunderte ich das Gimpelhaus sowie die Rote Flüh (auf der ich vor rund 30 Jahren schonmal war), den Gimpel und die Kellerspitze zumindest von unten 😉 .
Im Herbst 2020 werde ich das Gimpelhaus dann nochmal in Angriff nehmen bei hoffentlich ähnlich schönem Wetter…




Panorama aus 8 Einzelbildern – Blick auf den Haldensee









Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.