Buschwindröschen

Buschwindröschen (Anemone)

Die Pflanzen, die sich im Garten selbst angesiedelt haben, eignen sich häufig viel besser für Makroaufnahmen als auf den ersten Blick eindrucksvollere Zierpflanzen. So auch die Buschwindröschen, die sich mittlerweile an mehreren Stellen, vor allem unter den serbischen Fichten, wunderbar ausgebreitet haben.
Die Fotos sind vom April – dieses Jahr habe ich so viele Frühlingsmakros gemacht, dass ich mit dem Bearbeiten kaum nachkomme, zumal sich zwischendurch noch jede Menge andere Fotos angesammelt haben 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.