Macros and flowers

Colours of nature – Schmetterlinge

Schmetterlinge zu fotografieren ist jetzt nicht so wirklich mein Ding, aber wenn sie sich so aufdrängen wie dieses Jahr, kann man ja mal ein paar Fotos machen 😉
Kürzlich hatte ich einen neuen Sommerflieder gepflanzt, der trotz seiner noch geringen Größe gleich regen Besuch erhielt. Die Bezeichnung Schmetterlingsflieder, die für den buddleja davidii ebenfalls verwendet wir, kommt nicht von ungefähr!
Übrigens habe ich immer noch kein Makroobjektiv für die Olympus, aber mein geliebtes 12-40mm pro ist eigentlich für alles zu gebrauchen…

Kleiner Fuchs:



Kleiner Kohlweißling

Tagpfauenauge:

über

Amateurfotografin

2 Kommentare zu “Colours of nature – Schmetterlinge

  1. Liebe Netty,
    wenn sich die Falter so wunderschön präsentieren, waren Fotos ja geradezu eine Pflichtübung. Du hast sie perfekt wahrgenommen und festgehalten!
    Lieben Gruß und angenehmen Wochenstart,
    herzlichst moni

    • Danke, liebe Moni,
      ich wünsche dir ebenfalls einen guten Start in die neue Woche – das Wochenende ist wieder viel zu schnell vorbei gegangen,oder?
      LG, Netty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.