Fotoausflug in den Stöffelpark #1

Posted on

Am gestrigen Samstag nahm ich an einem Fotoausflug unseres Fotoclubs teil, diesmal besuchten wir den im tiefsten Westerwald gelegenen Stöffelpark.
Der Tertiär-und Industrie-Erlebnispark Stöffel ist ein Freilichtmuseum, das nach einer Basaltkuppel der Gegend benannt ist. Im Jahr 2000 wurde der Basaltabbau auf dem heutigen Parkgelände eingestellt, es befindet sich jedoch noch ein aktiver Basaltbruch im Anschluss an das Gelände, auf dem sich u.a. ein in seiner Vollständigkeit einzigartiges Ensemble von historischen Industriebauten der Basaltverarbeitung befindet (Quelle: Wikipedia).
Zunächst durften wir die historische Schmiede fotografieren, die an dem Tag für eine Hochzeit geschmückt und bereits eingedeckt war und von der ich im ersten Teil der Serie meine Fotos zeigen möchte.
Edit:
Eigentlich wollte ich die Bilder etwas übersichtlicher als Galerie anordnen und die Vorschaubilder dementsprechend verkleinern, aber da ich mich jetzt stundenlang mit dem scheiss langsamen Internet herumgeärgert habe und letztendlich dann doch für rund 15€ Datenvolumen zubuchen musste, weil ich weder die Fotos richtig auf den Server laden noch das WordPress-Backend richtig nutzen konnte, bleiben sie vorläufig in Originalgröße untereinander stehen – wer nicht so viel scrollen möchte, kann sich die Fotos schließlich auch in der Slideshow ansehen 😉 .

schmiede
schmiede
schmiede
schmiede
schmiede
schmiede
schmiede
schmiede
schmiede
schmiede
schmiede
schmiede
schmiede
schmiede
schmiede
schmiede
schmiede

Im nächsten Teil werden dann die Industriegebäude folgen…
Stöffelpark #2
Stöffelpark #3

22 Replies to “Fotoausflug in den Stöffelpark #1”

    1. Hi Jürgen,
      die Location war wirklich cool, wobei ich die Schmiede lieber ohne Hochzeitsgedeck fotografiert hätte…
      LG, Netty

    1. Oh ja, es waren einige Fotos und ich habe noch etliche zu bearbeiten!
      Ich wünsche dir eine erholsame Blogpause 😉
      LG, Netty

  1. Netty, das ist schon gut so dass die Bilder so schön groß sind, sehenswert sind sie auf jeden Fall.
    In so einer alten Anlage würde ich mich auch mal fotografisch austoben 🙂
    Liebe Grüße
    Rolf

    1. Danke Werner – eigentlich hätte ich das Hintergrundgeräusch auch noch aufnehmen müssen, um die Atmosphäre näher zu bringen – Schmiedegeräusche vom Band in Endlosschleife 😉
      LG, Netty

  2. Sieht nach einem sehr gelungenem Fotoausflug aus und die Fotos sprechen für sich. Die Darstellung ist so auch in Ordnung. Galerien sind doch nur was für Leute die vieeeeel Zeit haben. 😉

    Liebe Grüße, Gerd

Schreibe einen Kommentar zu Elke Mayer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.