Workshop bei Tanja Brandt

Posted on

Im Sommerurlaub habe ich mir einen lang ersehnten Wunsch erfüllt und anstelle eines Urlaubs in den Bergen an einem Workshop bei Tanja Brandt teilgenommen. Als der Termin für den Workshop „Mystic owls“ veröffentlicht wurde und zufällig in meine Urlaubszeit fiel, habe ich mich gleich angemeldet, bevor er ausgebucht war – ich bin ja bei solchen Dingen immer relativ spontan 😉 . Nachmittags ging es los und nachdem wir im Anschluss an ein kurzes Kennenlernen in kleiner Runde die Schneeule Schröder im Garten fotografieren durften, zogen also einige wenige Elsen mit den Eulen Richtung Wald los, wo wir fotografieren wollten. Dabei durfte ich den kleinen, absolut bezaubernden (und gar nicht motzenden) Gandalf tragen, der sich die ganze Zeit an mich gekuschelt hat. Allein das war schon ein wunderbares Erlebnis und ich hätte ihn am liebsten gar nicht mehr her gegeben 😉
Das Fotografieren hat mega Spaß gemacht, es gab super Tipps von Tanja und wann hat man schonmal die Gelegenheit, solch coole Eulenfotos zu machen? Tanja und Claudia gaben sich viel Mühe, die Eulen für uns in Szene zu setzen; wir konnten viele verschiedene Settings ausprobieren, auch die Eulen haben super mitgemacht. Wir verbrachten einige Stunden im Wald, anschließend gewährte uns Tanja noch einen Einblick in ihre Art der Bildbearbeitung – hier konnte ich ebenfalls einiges mitnehmen, wenngleich ich merkte, dass ich mich doch noch näher mit Photoshop auseinandersetzen muss 😉
Es war ein wunderschöner Tag mit mit netten Menschen und supertollen Eulen, den ich so schnell nicht vergessen werde ♥
Heute möchte ich schonmal einige Fotos zeigen – bei der Anzahl an Bildern werde ich gewiss noch das ein oder andere entdecken.


„Gandalf“ – Weißgesichtseule


„Schröder“ – Schneeule


„Albi“ – Steinkauz





„Lusi und Carola“ – Schleiereulen





Gandalf und die kleine Albi

4 Replies to “Workshop bei Tanja Brandt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.